Lebkuchenbusserl werden gerade dekoriert und verpackt.

Lebkuchenbusserl

1530 Min

Lebkuchen – aber mal ganz anders! Ohne diese Lebkuchenbusserl wäre es für uns kein Weihnachten. Denn das Zusammenspiel aus weichem Lebkuchen, leckerer Schokolade und knackiger Nuss ist für uns einfach unwiderstehlich. Und das Beste daran: Sie sind super einfach zuzubereiten.

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Die Eiklar mit dem Kristallzucker und Salz zu Schnee steif schlagen.

  2. 2

    Die gehackten Mandeln, Lebkuchenbrösel und Kotányi Honiglebkuchen-Gewürzmischung vorsichtig unterheben.

  3. 3

    Die Masse in einen Spritzsack mit Lochtülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech aufdressieren. In die Mitte jeder Masse eine ganze Haselnuss legen.

  4. 4

    Im vorgeheizten Backofen bei 140 °C für ca. 15 Minuten backen.

  5. 5

    Die ausgekühlten Lebkuchenbusserl zur Hälfte in Schokoglasur tunken und auf einem Gitter abtropfen lassen.

Bäckerei & Konditorei MüllerGartner
Bäckerei & Konditorei MüllerGartnermuellergartner.at

Teile Lieblingsrezepte mit Freunden oder druck sie hier ganz einfach aus.

Schmeckt auch