Frisch gebackene Vanillekipferl werden in Vanillezuckergemisch gewälzt und auf einen schwarzen Teller gelegt

Video abspielen

Feine Vanillekipferl

40—50 Min

Vanillekipferl gehören zur Weihnachtszeit wie der Schnee zum Winter! Darum zeigen wir dir hier, wie du zu deinen herrlich-mürben Kipferln kommst. Verfeinert werden sie natürlich mit original Bourbon Vanillezucker.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Auf einer Arbeitsfläche das gesiebte Mehl, Staubzucker, Zitronenschalen, Butter, Prise Salz und Walnüsse zu einem glatten Teig verkneten.

  2. 2

    Zu einer Rolle formen und abgedeckt für eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

  3. 3

    Aus dem Teig kleine Kugeln formen und zu Kipferln mit verjüngten Enden formen.

  4. 4

    Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Die Kipferl auf ein Backblech setzen und für ca. 15 Minuten hell backen.

  5. 5

    Vanillezucker und Staubzucker vermischen und die noch warmen Kipferl im Zuckergemisch wälzen.

    Tipp:

    Wer die Butter durch Margarine ersetzt, kann die Kekse auch vegan zubereiten!