Meatballs Spieße mit Gemüse in einem Sandwich

Smokey Meatball-Spieße mit Ofentomaten-Ketchup

80100 Min

Spieße einmal anders! Meatballs mit rauchiger Note dank der Kotányi Smoked Grillgewürzmischung. Dazu selbstgemachtes Ketchup aus Ofentomaten. Fertig ist das Grillerlebnis. Das Ketchup lässt sich in einer Flasche gekühlt gut aufbewahren und bringt auch bei der nächsten Grillerei Farbe auf den Teller.

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Wir starten mit dem Ketchup. Den Ofen dafür auf 190° vorheizen. Die Tomaten waschen und halbieren. Mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform legen und mit genügend Olivenöl übergießen. Für etwa 30 Minuten im Ofen trocknen.

  2. 2

    Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne in etwas Olivenöl dünsten. Den Knoblauch pressen und ebenfalls kurz mitdünsten.

  3. 3

    Die Tomaten mit Zwiebeln, Knoblauch, Essig, Zucker und den Gewürzen in einen Topf geben und für etwa 20 Minuten im Ofen einkochen. Je nach Wunsch grob oder fein pürieren. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das fertige Ketchup noch warm in sterile Gläser abfüllen.

  4. 4

    Das Fleisch mit der Gewürzmischung und dem Parmesan gut durchkneten. Zucchini, Paprika und roten Zwiebel in mundgerechte Stücke schneiden. Aus dem Faschierten kleine Fleischbällchen formen und abwechselnd mit dem Gemüse auf die Holzspieße stecken.

  5. 5

    Die Spieße rund 5-8 Minuten (abhängig von der Größe) grillen. Die Meatballs gemeinsam mit unserem Ofentomaten-Ketchup in Pita-Sandwiches servieren.

    Tipp:

    Als Beilage empfehlen wir cremigen Cole-Slaw und knusprige Wedges.

Sophie Skutzik
Sophie Skutzik

Teile Lieblingsrezepte mit Freunden oder druck sie hier ganz einfach aus.

Schmeckt auch