Roastbeef-Sandwich auf Butterbrotpapier auf einem Holzbrett mit schwarzem Besteck und Sauce in einem Schälchen und einem grünen Beilagensalat

Roastbeef-Sandwich mit karamellisierten Schalotten

20—25 Min

Etwas Roastbeef übrig geblieben? Dann zaubere dir im Handumdrehen ein Roastbeef-Sandwich mit allem, was dazugehört – zum Beispiel karamellisierten Schalotten. Die Honig-Senf-Butter sorgt für eine süß-würzige Note. Das Rezept dafür findest du in unseren Rezepten.

Zutaten 2 Portionen

  • 4 Stk.Weißbrotscheiben
  • 2 Stk.Essiggurken
  • 100 gRoastbeef aufgeschnitten
  • 1 Stk.Schalotte
  • 1 ELHonig
  • 1 ELSojasauce
  • 1 ELButter
  • 2 ELMayonnaise
  • 1 gekochtes Ei
  • 2 Handvoll Rucola
  • 1 PriseMeersalz grob
  • 1 PrisePfeffer schwarz ganz
  • Honig-Soja-Senf-Butter

Zubereitung

  1. 1

    Die Weißbrotscheiben toasten bis sie goldbraun sind. Im nächsten Schritt die Schalotte schälen und der Länge nach schneiden. In der Pfanne in etwas Butter glasig anschwitzen und anschließend mit dem Honig und Sojasauce karamellisieren. Abschließend mit einer Prise Kotányi Amazonas Chili schärfen und nochmals gut umrühren.

  2. 2

    Zwei der Brotscheiben mit der Mayonnaise und zwei mit der Honig-Senf-Butter bestreichen. Mit dem gewaschenen Rucola, dem in Scheiben geschnittenen Ei sowie den Gurkenscheiben belegen.

  3. 3

    Zu guter Letzt das Roastbeef in dem Sandwich platzieren und die karamellisierten Zwiebel darüber geben. Zuklappen, halbieren und genießen.

    Tipp:

    Ideal dazu passt unsere Honig-Soja-Senf-Butter. Diese findest du ganz einfach in der Rezeptsuche!

Sophie Skutzik