Süßkartoffel mit veganem Hack und Avocadocreme, dazu Pita.

Süßkartoffel Veggie-Hack Pfanne

3045 Min

Schon mal etwas von veganem Hack oder Faschierten gehört? Dieses schmeckt der tierischen Variante nicht nur zum Verwechseln ähnlich, es kann ebenso gut in den gleichen Gerichten eingebunden werden. In diesem Rezept gemeinsam mit Süßkartoffeln und Tomaten.

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Zuerst werden die Süßkartoffel geschält und in mundgerechte Würfel geschnitten. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. 2

    1 EL Öl in eine beschichtete Pfanne geben und das vegane Hack anbraten. Den Zwiebel und Knoblauch zugeben und mitbraten. Dann das Tomatenmark unterrühren.

  3. 3

    Die Kräuter untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Süßkartoffeln, Wasser und den Schlagobers nun einrühren, ebenso wie die gehackten Tomaten.

  4. 4

    Die Pfanne mit einem Deckel abdecken und für etwa 10-15 Minuten köcheln lassen, dabei zwischendurch umrühren.

  5. 5

    Mit frischen Kräutern anrichten und bei Belieben in einer halben ausgehöhlten Süßkartoffel aus dem Ofen servieren.

Sophie Skutzik
Sophie Skutzik

Teile Lieblingsrezepte mit Freunden oder druck sie hier ganz einfach aus.

Schmeckt auch