Majoran gerebelt

Verpackungsgrößen

Gastro

Deutliche Aroma-Noten schon beim Kochen. Extra schonend getrocknet, schmeckt Kotányi Majoran sehr würzig, etwas bitter und brennt leicht auf der Zunge.

Sonne in den Blättern

Die gerebelten Blätter des Majorans verströmen ein intensives Aroma: blumig, würzig, süß und warm. Fleisch- und Fischgerichten, Suppen und Saucen sowie mediterranen Speisen verhilft das Kraut sonniger Gebirgshänge zu einem herausragenden Geschmack.

Majoran in der Küche

Majoran kann sein Aroma durch das Trocknen nicht nur bewahren, sondern seine Würzkraft sogar noch steigern. Damit er seinen Geschmack optimal entfalten kann, sollten Sie ihn niemals anbraten und Gerichten erst Minuten vor dem Servieren beifügen.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Für das beste Aroma und den höchsten Anteil an ätherischen Ölen braucht Majoran viel Sonne und ein warmes Klima. Um Ihnen Majoran von höchster Qualität zu bieten, wählt Kotányi seine Zulieferer nach strengen Kriterien aus und überprüft jede einzelne Lieferung.