Video abspielen

Geräuchertes Süßkartoffelchili

50—60 Min

Wer auf der Suche nach veganen Speisen ist, die jedoch tierische Zusätze nicht missen lassen, kommt hier auf seine Kosten. Mit diesem, an die mexikanische Küche angelehnten, Süßkartoffelchili. Fein gewürzt und fruchtig abgeschmeckt. Dazu passen Guacamole und Tortilla Chips hervorragend.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Zwiebeln fein würfelig schneiden und in etwas Öl anschwitzen, bis sie Farbe angenommen haben. Süßkartoffeln schälen klein würfeln und hinzufügen. Unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten garen.

  2. 2

    Hitze reduzieren, geräucherten Paprika hinzufügen und 2-3 Minuten weiter rühren. Geräuchertes Paprika-Pulver dazugeben und wiederum 2-3 Minuten rühren. Kreuzkümmel und granulierten Chili unterrühren.

  3. 3

    Anschließend mit den Bohnen und den gehackten Tomaten aufgießen und ungefähr eine Stunde köcheln lassen.

  4. 4

    Mit Chocozauber und Salz abschmecken und mit Koriander garniert servieren.