Gemüse-Tempura im Backteig mit Chili-Mayonnaise

30—40 Min

Gemüse im Tempuramantel kennt man sonst nur vom Asiaten. Gemüsetempura schmeckt selbstgemacht noch besser und man weiß was drinnen ist. Das edelsüße Paprikapulver im Backteig gibt einen schönen Look und macht ihn noch geschmackvoller. Dazu eine Chili-Mayonnaise und schon kann losgedippt werden.

Zutaten 4 Portionen

  • 2 Stk.Süßkartoffeln
  • 1 Stk.Melanzani
  • 2 Stk.Zucchini
  • Für den Tempurateig

  • Für die Chili-Mayonnaise

Zubereitung

  1. 1

    Gemüse waschen, halbieren und in 1 cm dicke mundgerechte Streifen schneiden.

  2. 2

    Für den Tempurateig Mehl, Stärke, Paprika edelsüß, Backpulver und Meersalz in einer Schüssel gut vermengen. Eiskaltes Wasser einrühren, bis ein homogener Teig entsteht.

  3. 3

    Einen Topf 5-6 cm hoch mit Öl füllen und erhitzen.

  4. 4

    Gemüse durch den Tempurateig ziehen und vorsichtig in das heiße Öl gleiten lassen. Von allen Seiten goldbraun frittieren und danach auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

  5. 5

    Mayonnaise mit Sriracha-Chilisauce, gemahlenem Cayennepfeffer, Sesamöl und Limettensaft vermischen. Gemüsetempura mit Chili-Mayo servieren und genießen.