Wohlfühl Curcuma Kokos Suppe mit Gemüse und Udon Nudeln.

Kurkuma Kokossuppe

4560 Min

Kühle Temperaturen rufen nach wärmenden Suppen. Wir haben das Rezept für eine besondere Suppe mit Kurkuma, Limette, knackigem Gemüse und cremiger Kokosmilch. Ingwer, Koriander und Kreuzkümmel verleihen der Suppe neben Curcuma ihren außergewöhnlichen Geschmack.

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Im ersten Schritt die Udon Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten und für die spätere Verwendung beiseitestellen.

  2. 2

    Währenddessen können Zwiebel und Knoblauch geschält und fein gehackt werden.

  3. 3

    Nun das Kokosöl in einem großen Topf zum Schmelzen bringen. Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Dann das Curcumapulver und die restlichen Gewürze einrühren. Gut verrühren, damit nichts anbrennt.

  4. 4

    Nach 1 Minute mit der Kokosmilch auffüllen und die Misopaste untermischen. Für etwa 10 Minuten kochen lassen. Mit etwas Salz und Pfeffer sowie dem Saft einer Limette abschmecken.

  5. 5

    Die Erdnüsse in einer Pfanne anrösten. Karotte waschen und schälen. Dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Paprika waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

  6. 6

    Die Nudeln in Schüsseln servieren und die heiße Suppe darüber gießen. Die restlichen Zutaten hinzugeben und mit frischem Koriander und den gerösteten Erdnüssen toppen.

Sophie Skutzik
Sophie Skutzik

Teile Lieblingsrezepte mit Freunden oder druck sie hier ganz einfach aus.

Schmeckt auch