Leckere Vanille-Topfenknödel mit einegekochten Cardamom-Birnen

Vanille-Topfenknödel mit eingekochten Cardamom-Birnen

4560 Min

Ein himmlisches Dessert für dein Festtags-Menü: Zarte Topfenknödel mit einer verführerischen Vanillenote zusammen mit warmen, eingekochten Birnen mit dem Aroma von Cardamom verzaubern dich und deine Gäste. Als Getränk empfehlen wir dazu Ginger Beer.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Für die Topfenknödel alle Zutaten zu einer glatten Masse vermischen und für ca. 2h abgedeckt im Kühlschrank rasten lassen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit die Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden.

  3. 3

    Die Vanilleschote auskratzen und mit dem Vanillemark sowie den Nelken im Birnensaft aufkochen.

  4. 4

    Honig und Cardamom unterrühren und kurz weiterkochen lassen. Gegen Ende die Vanilleschote sowie die Nelken entfernen.

  5. 5

    Maizena mit etwas kaltem Wasser glattrühren und den Birnensaft damit leicht einkochen. Abschließend die Birnenspalten in den Saft legen und den Topf vom Herd ziehen.

  6. 6

    Aus dem Teig mittelgroße Knödel formen und in gezuckertem Wasser für ca. 20 Minuten leicht wallend kochen.

  7. 7

    Währenddessen die Butter in einer Pfanne schmelzen und anschließend die Brösel zugeben.

  8. 8

    Die gekochten Knödel kurz abtropfen lassen und in den Butterbröseln wälzen.

  9. 9

    Gemeinsam mit den Birnen anrichten und mit Staubzucker bestreuen.