Ein Frühstückstisch mit pikant gefüllten Croissants, Kaffee und Orangensaft.

Gefülltes Frühstückscroissant

1520 Min

Croissant mal anders! Klar schmeckt ein Croissant mit fruchtiger Marmelade himmlisch gut, aber auch pikant gefüllt zaubert man sich ein herrlich salziges Frühstücksgericht auf den Teller. Gefüllt mit Eierspeis, Speck, Käse, Schnittlauch und Radieschen sowie der feurigen Würze des Cayennepfeffers. So soll der Start in den Tag schmecken.

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    In einer Schüssel die aufgeschlagenen Eier mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und mit einer Gabel verrühren.

  2. 2

    Den Frühstücksspeck in einer Pfanne mit etwas Butter knusprig anbraten und anschließend mit einem Stück Küchenrolle abtupfen.

  3. 3

    Nun wird die Eierspeis zubereitet. Dafür ebenfalls etwas Butter in einer Pfanne zergehen lassen und die Eiermasse einrühren. Stocken lassen und wenden, bis der gewünschte Garpunkt erreicht ist.

  4. 4

    Die Croissants aufschneiden und mit dem Speck, der Eierspeis, einer Prise Cayennepfeffer und den restlichen Zutaten wie geriebenem Bergkäse und Radieschen belegen. Mit fein gehacktem Schnittlauch verfeinern und genießen.

Sophie Skutzik