Polo-Kekse mit Schokolade

90—120 Min

Schokolade in seiner Bestform! Saftige Polo-Kekse mit einer schokoladig-cremigen Füllung machen die Vorweihnachtszeit zu einer runden Schokosache.

Zutaten 6 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Für die Teigmasse die Butter mit Staubzucker, Kakaopulver, Vanillezucker, Ingwer und Salz schaumig rühren und dann die Eier nach und nach, langsam unterrühren.

  2. 2

    Das Mehl unterheben und mit einem Dressiersack und Lochtülle auf Backpapier Tupfen dressieren.

  3. 3

    Bei 180 °C Umluft im Backrohr 10 Minuten backen.

  4. 4

    Für die Fülle Schlagobers aufkochen, Topf vom Herd nehmen und die klein geschnittene Kuvertüre solange einrühren, bis die Kuvertüre ganz aufgelöst ist.

  5. 5

    Die Créme eine halbe Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen und anschließend glatt rühren.

  6. 6

    Immer 2 ausgekühlte Plätzchen mit der Fülle zusammensetzen. Dann die Plätzchen kaltstellen bis Creme fest ist.

  7. 7

    Zweidrittel der Kuvertüre über einem Wasserbad auflösen. Den Rest der Kuvertüre in kleine Stücke schneiden und in die warme flüssige Kuvertüre einrühren und so lange rühren bis keine Stückchen mehr vorhanden sind. Die Plätzchen mit Kuvertüre halbseitig glasieren und Schokolade aushärten lassen.

  8. 8

    Die Zutaten ergeben 1 Kg Teig und etwa 60 Kekse.

Landtmann's feine Patisserie