Naturreispfanne mit schwarzen Bohnen

50—60 Min

Diese Naturreispfanne ist ein sehr nähr- und ballaststoffreiches Gericht, das sich wunderbar für die Familie vorkochen und im Kühlschrank aufbewahren lässt. Naturreis stellt eine gesunde Alternative zu geschältem Reis dar. Thymian besitzt einen angenehm würzigen Geschmack, der dem Gericht eine mediterrane Note verleiht.

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Bohnen über Nacht einweichen. Abseihen und für 45 Minuten in Wasser garen, bis sie weich sind. Danach in ein Sieb gießen und dabei das Kochwasser auffangen.

  2. 2

    Zwiebel und Paprika klein würfelig schneiden. Sellerie in kleine Stücke schneiden. 

  3. 3

    Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin anrösten, bis sie Farbe bekommt und danach mit 400 ml Bohnenwasser ablöschen.

  4. 4

    Reis und Thymian dazugeben und nach 20 Minuten Paprika und Sellerie dazugeben und mitkochen.

  5. 5

    Den Reis so lange kochen, bis er servierfertig ist. Bei Bedarf mit etwas Bohnenwasser aufgießen.

  6. 6

    Mit Meersalz und gemahlenem Pfeffer abschmecken und genießen.