Ein gedeckter Frühstückstisch mit pfeffrig würziger Erdbeeren-Minze-Marmelade.

Erdbeer-Minze-Marmelade mit Pfeffer-Kuss

3045 Min

Eine Komposition die auf der Zunge zergeht und jedes Frühstücksgebäck noch besser schmecken lässt: Erdbeeren verfeinert mit dem kühlenden Aroma der Minze, der Würze von schwarzem Pfeffer und dem frisch zitronigen Aroma des Cardamoms.

Zutaten für

Zubereitung

  1. 1

    Im ersten Schritt werden die frischen Erdbeeren gewaschen, der Strunk entfernt und geviertelt. Die frische Minze ebenfalls waschen und fein hacken.

  2. 2

    Die Erdbeeren mit dem frischen Zitronensaft und der frischen Minze aufkochen. Anschließend fein pürieren.

  3. 3

    Gemahlenen Cardamom und ein paar Pefferkörner unterrühren. Nun kann der abgewogene Gelierzucker beigemengt werden.

  4. 4

    Die Masse für einige Minuten aufkochen lassen. Abschmecken und gegebenenfalls etwas mit Pfeffer und Cardamom nachwürzen.

  5. 5

    Eine Gelierprobe nehmen und sobald die Marmelade die gewünschte Konsistenz hat, kann sie in sterile Einmachgläser gefüllt werden.

  6. 6

    Das Glas kurz auf den Kopf stellen und danach normal stehend auskühlen lassen.

    Tipp:

    Das Rezept ergibt in etwa 2-3 Gläser bzw. 600ml Marmelade.

Sophie Skutzik
Sophie Skutzik
Newsletter

Hier steht der Titel

Aktuelle Gewinnspiele, spannende Rezepte und neue Blogbeiträge ganz einfach in dein Postfach.
Email

Teile Lieblingsrezepte mit Freunden oder druck sie hier ganz einfach aus.

Schmeckt auch