Babka mit Haselnusskrokant und Schokolade auf 2 Tellern mit Cappuccino

Video abspielen

Babka mit Haselnusskrokant-Schokofüllung

40—60 Min
Kotányi Haselnusskrokant geröstet im 100g Beutel
ganze Haselnuss vor einer halbierten Haselnuss
HaselnusskrokantVorratspackung S

Ursprünglich bedeutet Babka im Polnischen Großmutter und bezeichnet zugleich einen Napfkuchen. Unsere Hefe-Zopfvariante ist mit schokoladiger Haselnusskrokantfüllung und wird in einer Kastenform gebacken. Der Zuckersirup macht ihn so richtig saftig und unwiderstehlich.

Zutaten 4 Portionen

  • Für den Teig

  • Für die Fülle

    • 15 gKakaopulver
    • 70 gSchokolade mit 70% Kakaoanteil
    • 60 gzerlassene Butter
    • 1 TLZimt gemahlen
    • Butter für die Kastenform
  • Für den Sirup

    • 80 mlWasser
    • 130 gKristallzucker

Zubereitung

  1. 1

    Für den Teig das Mehl mit Zucker, Hefe und Zitrone vermengen.

  2. 2

    Mit Wasser und den Eiern verkneten. Die weiche Butter und Salz dazugeben.

  3. 3

    Nun mindestens 10 Minuten in der Küchenmaschine kneten lassen. Den Teig in eine Form geben und abgedeckt für mindestens 4 Stunden gehen lassen.

  4. 4

    Schokolade über Wasserbad schmelzen und aus dem Haselnusskrokant, der zerlassenen Butter, sowie den anderen Zutaten die Fülle herstellen.

  5. 5

    Den Teig auf ein Rechteck ausrollen, mit der Fülle bestreichen und zu einer Rolle formen.

  6. 6

    Die Rolle der Länge nach halbieren und danach zu einem Zopf flechten.

  7. 7

    Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, mit reichlich Butter gut ausstreichen und den Zopf hineinlegen.

  8. 8

    Mit einem feuchten Tuch abdecken und für 1,5 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

  9. 9

    Das Backrohr auf 190 °C Ober/Unterhitze vorheizen. Den Teig in der Kastenform mit Backpapier und Alufolie abdecken und ca. 30 Minuten backen

  10. 10

    Die Folien abnehmen und nochmals für 10 Minuten backen, bis der Babka Farbe bekommt.

  11. 11

    Wasser und Zucker in einem Topf zu Sirup einkochen lassen.

  12. 12

    Den heißen Kuchen nun mit dem Sirup bestreichen. Den Babka in der Form abkühlen lassen und danach herausheben und auf einer Platte anrichten.