Alle Blogartikel

DIY: Eier Färben mit Curcuma und Eierblumen aus Krepp-Papier

Tipps und Tricks ― Mar 3, 2020

mit Curcuma gefärbte Eier in einem Korb und ein Ei im Färbebad

Bunt gefärbte Eier gehören zu Ostern einfach dazu – Groß und Klein haben jedes Jahr Freude daran, Ostereier zu bemalen, zu verzieren, sich gegenseitig damit zu beschenken und bunte Osternester im Garten zu suchen.

Eier natürlich färben

Wenn du eine echte Alternative zu den künstlichen Färbe-Produkten aus dem Handel suchst, kannst du auch auf natürliche Pflanzenfarben zurückgreifen. In den letzten Jahren habe ich immer wieder mit natürlichen Farbstoffen experimentiert und Eier beispielsweise mit Holundersaft gefärbt. Rausgekommen sind dabei wunderschöne violette Töne und tolle Schattierungen in den unterschiedlichsten Farbintensitäten. Jedes Ei wird dabei zu einem Unikat.
Auch in diesem Jahr geht es ganz ohne Chemie und wir haben unsere Ostereier dieses Mal mit Gewürzen gefärbt. Die schönste Farbe gelingt dabei mit Curcuma. In nur kurzer Zeit erhält man einen kräftigen Gelbton, der augenblicklich gute Laune auf den Ostertisch zaubert. Kombiniert habe ich die gelb gefärbten Eier mit weißen und blau-gesprenkelten Wachteleiern.

Färben mit Curcuma

Dafür brauchst du weiße Eier, 2-3 EL Essig, Curcuma (ca. 10g in 1/2 l Wasser), einen alten Topf, Küchenkrepp und Einmalhandschuhe.
Damit die Eier später die Farbe gut aufnehmen können, legst du die Eier zunächst für einige Minuten in Essigwasser ein. Anschließend lässt sich auch der rote Stempel, den jedes Ei hat, ganz einfach mit etwas Küchenkrepp von der Schale rubbeln. Außerdem raut sich die Schale vom Essigwasser etwas auf und bekommt später im Färbebad eine intensivere Farbe.

ein Ei in einem Curcuma-Färbebad

Den Färbesud ansetzen

Für den Färbesud ausreichend Wasser aufkochen lassen (die Eier sollten damit völlig bedeckt sein) und Curcuma dazugeben. Ich empfehle mind. 10g pro ½ l Wasser. Kurz aufkochen und anschließend abkühlen lassen. Trage dabei unbedingt Handschuhe. Curcuma färbt nämlich nicht nur Eier sonnengelb, sondern auch alles andere, was damit in Berührung kommt.

Nun die rohen Eier vorsichtig mit einem Löffel in den abgekühlten Sud legen und solange darin kochen lassen, bis sie hartgekocht sind und bis der gewünschte Gelbton erreicht ist. Für ein intensiveres Farbergebnis die Eier anschließend einfach noch einige Minuten bis Stunden länger im Färbebad liegen lassen. Zum Trocknen die Eier auf ein Stück Küchenkrepp oder Küchengitter legen. Nach dem Färben kannst du die Eier noch mit etwas Fett (Öl oder Butter) auf Hochglanz polieren. Gib dafür etwas Fett auf ein weiches Tuch und reibe damit die Eier ein.

gefaerbte Eier in einem Körbchen, 2 mit selbstgebastelter Blüte aus Krepp-Papier

Eier-Blumen aus Krepp-Papier

Ein paar der gefärbten Eier habe ich zusätzlich ein „Blütenkleid“ aus Krepp-Papier gebastelt. Das ist eine simple und schnell gemachte Osterdeko-Idee, die man wunderbar mit Kindern nachbasteln und anschließend auch verschenken kann.
Du benötigst dafür gelb gefärbte Eier, weißes Krepp-Papier, doppelseitiges Klebeband, Schere, Lineal und Bleistift. Und so einfach geht’s: Aus dem Krepp-Papier drei bis vier ca. 5cm x 15cm große Streifen schneiden. Die Streifen anschließend bündig übereinander legen und mit Bleistift schmale Blüten auf die erste Lage Krepp-Papier aufzeichnen. Die Blüten nun mit einer Schere ausschneiden. Bei den Rundungen funktioniert das am besten mit einer kleinen Nagelschere.

gefärbte Eier werden mit Krepp Papier zu Blumen

Mithilfe des doppelseitigen Klebebands nun das Papier rund um das Ei kleben. Das wiederholst du mit allen Lagen und klebst diese etwas versetzt unterhalb der ersten Blüten. Zum Schluss die Blüten vorsichtig auseinanderzupfen und in passende Eierhalter oder Schalen setzen – fertig ist eine ganz besondere Oster-Deko.

Hast du schon mal versucht mit Gewürzen zu färben? Oder vielleicht mit anderen Lebensmitteln?
Ich wünsch dir viel Spaß beim Ostereier färben und suchen! Für mehr DIY-Ideen rund um Ostern besuche mich doch gerne auf meinem Kreativ-Blog.

Rebecca Wallentasinnenrausch.at