Grill-Kotellet-Lammracks mit Kraeuter-Couscous und salsa

Lammracks mit Kräuter-Couscous

4050 Min

Durch die Kotányi Grill Kotelett Gewürzmischung wird das Lamm noch zarter auf dem Grill. Der Kräuter-Couscous verleiht dem Gericht eine frisch-fruchtige Note. Ein schnelles und geschmacksvolles Essen, dass perfekt zu besonderen Anlässen passt.

Zutaten für 6 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Lammkoteletts mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Aus Olivenöl und Kotányi Grill Kotelett eine Marinade anrühren. Die Koteletts damit marinieren und bis zur weiteren Verwendung darin ziehen lassen.

  2. 2

    Wasser für den Couscous zum Kochen bringen. Zitronen heiß abwaschen, die Schale abreiben.

  3. 3

    In einer Schüssel die Marinade für den Couscous aus Olivenöl, Kotányi Knoblauch, Kotányi Curcuma, Zitronenschale, Zitronensaft, Kotányi Meersalz und einer Prise Kotányi Pfeffer anrühren. Couscous damit vermischen. Mit dem kochenden Wasser aufgießen und 10 Minuten zugedeckt quellen lassen.

  4. 4

    Für die Salsa Cherrytomaten abspülen und klein schneiden. Schalotte schälen und fein hacken. Minze hacken. Tomaten mit Olivenöl, Zitronensaft, Kotányi Knoblauch und Minze anrühren. Salzen und pfeffern.

  5. 5

    Für den Kräuter-Couscous Petersilie und Minze abspülen und klein hacken und untermischen. Für den Kräuter-Couscous Petersilie und Minze abspülen und klein hacken und untermischen. Dann die Lammkoteletts von beiden Seiten jeweils ca. drei bis Minuten grillen, danach vom Grill nehmen und mit Alufolie abgedeckt ca. fünf Minuten rasten lassen. Nach Belieben salzen.

  6. 6

    Die Lammkoteletts mit dem Kräuter-Couscous und der Salsa anrichten und servieren.

Newsletter

Hier steht der Titel

Aktuelle Gewinnspiele, spannende Rezepte und neue Blogbeiträge ganz einfach in dein Postfach.
Email

Teile Lieblingsrezepte mit Freunden oder druck sie hier ganz einfach aus.

Schmeckt auch