Eingelegter scharfer Jungknoblauch

40—50 Min

Diese eingelegten Knoblauchzehen schmecken richtig lecker. Mit Thymian und Peperoncini Chilis aufgepeppt sind sie für viele Gerichte ein prima Begleiter. Aber Achtung: Nichts für Vampire!

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Alle Zutaten für den Fond aufkochen.

  2. 2

    Die geschälten Knoblauchzehen im Fond auf kleiner Flamme 4-5 Minuten köcheln. Topf vom Herd nehmen und im Fond abkühlen lassen.

  3. 3

    Anschließend alles durch einen Sieb schütten, um den Knoblauch und die Gewürze aufzufangen.

  4. 4

    Die Knoblauchzehen und die Gewürze in die 2 Gläser á 250ml schichten.

  5. 5

    Nach Belieben noch schwarze Pfefferkörner, Thymian, bzw. Chili Peperoncini hinzufügen.

  6. 6

    Anschließend mit dem Olivenöl aufgießen, so dass die Knoblauchzehen komplett damit bedeckt sind. Den Knoblauch danach mindestens noch drei Tage im Kühlschrank ziehen lassen.