Brioche Nikolo Web

Brioche-Nikolo

6070 Min

Fluffiger Brioche-Teig, geschickt geformt und kreativ verziert: Der Brioche-Nikolo bereitet nicht nur den Kleinen Freude, sondern auch den Großen. Dank der zarten Süße unseres neuen Tonkabohnenzuckers sind wir uns sicher, dass der Nikolo bei euch künftig mehrmals im Jahr vorbeischaut.

Zutaten für 8 Portionen

  • 200 gMilch
  • 30 gGerm, frisch
  • 500 gWeizenmehl
  • 60 gKristallzucker
  • 3 Stk.Eigelb
  • 8 gRum
  • 8 gSalz
  • 55 gButter
  • 8 gTonkabohnenzucker
  • Für die Verzierung

    • 1 Stk.Eiklar zum Bestreichen
    • Rosinen, Mohn, Hagelzucker nach Belieben

Zubereitung

  1. 1

    Für den Teig zuerst das Eigelb verquirlen. Milch, Zucker, Tonkabohnenzucker und Rum beimengen. Germ einbröseln und auflösen. Danach das Mehl und Salz zugeben.

  2. 2

    Mit zimmerwarmer Butter zu einem glatten Teig kneten und zugedeckt ca. 30 Minuten rasten lassen.

  3. 3

    Backrohr auf 180 °C Umluft vorheizen.

  4. 4

    Den Teig in 12 Stücke teilen und acht Tropfen formen. Aus zwei weiteren Stücken 16 kleine Kugeln formen und aus den übrig gebliebenen zwei Stücken lange Stränge formen und verzwirbeln.

  5. 5

    Nun können alle Teile zusammengebaut werden. Mit Eiklar bestreichen. Mit Mohn, Rosinen und Hagelzucker nach Belieben verzieren.

  6. 6

    Die Brioche-Nikolos bei 180 °C ca. 25 Minuten goldgelb backen.

Teile Lieblingsrezepte mit Freunden oder druck sie hier ganz einfach aus.

Schmeckt auch