Zucchinispaghetti mit Toskana Kräutern

20—30 Min

Zucchinispaghetti mit einem Spiralschneider geschnitten sind ein Low Carb Foodtrend, der wunderschön aussieht und zudem auch noch richtig gut schmeckt. Jeder wird begeistert sein, denn die rohen Zucchini haben Biss und zusammen mit den Toskana Kräutern ergibt sich eine köstliche Interpretation eines italienischen Klassikers.

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Zucchini mit einem Spiralschneider vorbereiten und beiseite stellen.

  2. 2

    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Cherrytomaten darin kurz anrösten, bis sie zusammenfallen und weich sind.

  3. 3

    Toskana Kräuter einrühren, kurz weiterdünsten und mit Meersalz und gemahlenem Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Zucchinispaghetti in die Pfanne geben, mit den Tomaten vermengen und nur kurz wenden.

  5. 5

    Spaghetti auf Tellern anrichten, mit Rucola toppen und den Parmesan darüberstreuen.