Yorkshire Pudding mit Kräutersauce gefüllt

30—40 Min

Für Abwechslung beim nächsten Brunch. Das goldbraune, fluffige Gebäck ist der Renner für Brunchs oder Dinnerpartys.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Den Ofen auf 220 °C vorheizen.

  2. 2

    Mehl und Salz in einer Schüssel vermengen und eine Mulde in das Mehl drücken. Die Eier und 1/3 der Milch hinzufügen. Gut vermengen, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Anschließend die restliche Milch hinzufügen. Die Mischung in einen Krug mit Ausgießöffnung fülllen.

  3. 3

    In einer Muffinform jede Öffnung mit ungefähr 1EL Öl befüllen. Die Muffinform in den vorgeheizten Ofen geben. Mindestens 5 Minuten warten, bzw. so lange, bis das Öl stark erhitzt ist.

  4. 4

    Die Muffinform aus dem Ofen nehmen und in den flüssigen Teig gleichmäßig in alle Öffnungen füllen. Sofort zurück in den Ofen stellen und für 20-25 Minuten lang backen, bis der Yorkshire Pudding goldbraun ist.

  5. 5

    Auskühlen lassen und Cottage Cheese mit 4EL Kotányi Kräuter Rustikana verrühren.

  6. 6

    Mit der Kräutersauce servieren und einem kleinen Rosmarinzweig dekorieren.

Sophie Skutzik