Einige Yorkshire Pudding mit Kräutersauce gefüllt in einer Schale und auf Tellerchen

Yorkshire Pudding mit Kräutersauce gefüllt

30—40 Min

Für Abwechslung beim nächsten Brunch. Das goldbraune, fluffige Gebäck ist der Renner für Brunchs oder Dinnerpartys.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Den Ofen auf 220 °C vorheizen.

  2. 2

    Mehl und Salz in einer Schüssel vermengen und eine Mulde in das Mehl drücken. Die Eier und 1/3 der Milch hinzufügen. Gut vermengen, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Anschließend die restliche Milch hinzufügen. Die Mischung in einen Krug mit Ausgießöffnung fülllen.

  3. 3

    In einer Muffinform jede Öffnung mit ungefähr 1EL Öl befüllen. Die Muffinform in den vorgeheizten Ofen geben. Mindestens 5 Minuten warten, bzw. so lange, bis das Öl stark erhitzt ist.

  4. 4

    Die Muffinform aus dem Ofen nehmen und in den flüssigen Teig gleichmäßig in alle Öffnungen füllen. Sofort zurück in den Ofen stellen und für 20-25 Minuten lang backen, bis der Yorkshire Pudding goldbraun ist.

  5. 5

    Auskühlen lassen und Cottage Cheese mit 4EL Kotányi Kräuter Rustikana verrühren.

  6. 6

    Mit der Kräutersauce servieren und einem kleinen Rosmarinzweig dekorieren.

Sophie Skutzik