Veggy Exotic-Minze-Couscoussalat

30—40 Min

Dieses Gericht ist ein wahrer Schatz. Und Gold wert. Die Kombination aus fluffigem Couscous mit Veggy Exotic, Gemüse, viel Minze und Petersilie ist einfach unwiderstehlich. Die Zubereitung ist kinderleicht und der Geschmack riesengroß. Veggy Exotic gibt hier die herrlich exotische Würze.

Zutaten 4 Portionen

  • 220 gCouscous
  • 1 Stk.rote Paprika
  • 1 Stk.Lauch
  • 5 Stk.Tomaten
  • 1 Stk.Gurke
  • 4 TLOlivenöl
  • 80 gRosinen
  • 30 gPinienkerne
  • 30 gSonnenblumenkerne
  • 1 Bund frischer MInze
  • 1 Bund frischer Petersilie
  • 1 PrisePfeffer schwarz ganz
  • 1 Pkg.Veggy Exotic Gewürzzubereitung
  • Für das Dressing

    • 1 TLTomatenmark
    • 3 TLHonig
    • 1 TLSenf
    • 2 ELZitronensaft

Zubereitung

  1. 1

    Couscous nach Anleitung zubereiten und abkühlen lassen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit Paprika, Lauch, Tomaten und Gurken in mundgerechte Würfel schneiden und mit dem kalten Couscous vermischen. Olivenöl erhitzen und Veggy Exotic darin kurz anrösten, damit sich der Geschmack entfalten kann. Zum Couscous mischen, gut verrühren und mit schwarzem Pfeffer würzen.  

  3. 3

    Rosinen kurz in Wasser einweichen, Minze und Petersilie grob schneiden.

  4. 4

    Pinienkerne und Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten, danach gemeinsam mit Rosinen, Minze und Petersilie unter den Salat heben.

  5. 5

    Für das Dressing die angegebenen Zutaten verrühren, den Salat damit marinieren und genießen.