Sommerliches Tomaten-Tatar mit Basilikum und Pinienkerne, dazu ofenfrisches Ciabatta.

Vegetarisches Tomaten Tatar

3045 Min

Frisch, fleischlos und ein absoluter Gaumenschmaus - unser Tomaten-Tatar. Es gibt zahlreiche Tatarvariationen, doch dieses wird ganz bestimmt in Erinnerung bleiben. Die Würze und Aromen der italienischen Kräutermischung sorgen für den perfekten Geschmack. Das Gericht eignet sich als Vorspeise oder in größerer Portion als Hauptspeise.

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Zuerst werden die Basilikumblätter gewaschen und trocken getupft. Anschließend in feine Streifen geschnitten. Die gewaschenen Tomaten für etwa 30 Sekunden in kochendes Wasser tauchen, danach in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Nun kann die Tomatenhaut ganz einfach abgezogen werden.

  2. 2

    Jetzt werden die Tomaten geviertelt, entkernt und in Würfelchen geschnitten. Dann die Schalotten schälen und fein würfeln.

  3. 3

    Nun die Zutaten gemeinsam mit dem Olivenöl und Balsamicoessig gut vermengen. Mit Pfeffer, Meersalz und italienischen Kräutern würzen und gut verrühren. Etwas ziehen lassen und dann mithilfe eines Servierrings anrichten. In einer Pfanne die Pinienkerne kurz anrösten.

  4. 4

    Je nach Belieben mit Basilikum garnieren und gemeinsam mit Kapern, Oliven und Mozzarella servieren. Ofenfrisches Ciabatta sollte keines Falls am Tisch fehlen.

Sophie Skutzik
Sophie Skutzik

Teile Lieblingsrezepte mit Freunden oder druck sie hier ganz einfach aus.

Schmeckt auch