Tatar-Nockerl vom geräucherten Wiener Wels

Tatar-Nockerl vom geräucherten Wiener Wels

20—25 Min

Lust auf Tatar ohne Fleisch? Dann ist unsere Variante vom Wiener Wels auf jeden Fall einen Versuch wert. Egal ob als Vorspeise, oder auch als Hauptgang. Die Fisch Gewürzmischung sorgt dabei für die richtige Würze und rundet das Tatar herrlich ab.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Im ersten Schritt das Fischfilet in feine Würfelchen schneiden. Außerdem die beiden Schalotten und die frische Petersilie ebenfalls fein hacken. Alles in einer Schale gut miteinander verrühren.

  2. 2

    Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Dann mit 3EL Kotànyi Fisch Gewürzmischung verfeinern. Alles gut umrühren. Anschließend mit dem Saft einer halben Zitrone und dem Sauerrahm verrühren.

  3. 3

    Nochmals abschmecken und kleine Nockerl formen. Mit frisch getoastetem Brot servieren und genießen.

Sophie Skutzik