Summer Rolls mit Erdnuss-Dip

20—30 Min

Für den kleineren Hunger an heißen Sommertagen kommen diese leichten Rolls gerade recht: Gefüllt mit frischem Gemüse, Salatblättern und Reisnudeln. Dazu gereicht wird ein herrlich-würziger Erdnuss-Dip mit Veggy Hot+Spicy. Aber Achtung: Schmeckt so gut, dass man trotz Hitze nicht mehr aufhören möchte.

Zutaten 2 Portionen

  • 50 ggekochte Reisnudeln
  • 8 Blätter Reispapier
  • 1 Stk.Karotte
  • 0.5 Stk.Gurke
  • 1 Stk.Avocado
  • 4 Stk.Salatblätter
  • 1 Bund Koriander
  • Für den Erdnuss-Veggy-Dip

    • 1 Stk.Knoblauchzehe
    • 1 Stk.Bio Ingwer daumengroß
    • 2 ELAhornsirup
    • 85 gErdnussbutter
    • 30 mlWasser
    • 2 ELSojasauce
    • 1 Stk.Limette

Zubereitung

  1. 1

    Knoblauch und Ingwer zuerst in den Mixer geben und klein hacken. Alternativ mit dem Messer hacken. Danach alle weiteren Zutaten in einen Mixer geben und zu einer glatten Sauce vermengen. Alternativ die Sauce mit einem Schneebesen glatt rühren.

  2. 2

    Die Karotte schälen und putzen und die Gurke waschen. Karotte und Gurke in sehr feine Stifte schneiden. Die Salatblätter waschen und trocknen. Koriander waschen und trocken tupfen. Avocado ebenfalls halbieren, schälen und in feine Scheiben schneiden.

  3. 3

    Nun Stück für Stück: Jedes Reispapier-Blatt einzeln für wenige Sekunden in eine mit Wasser gefüllte Pfanne legen. Die Blätter sind anfangs noch härter und werden während des Befüllens immer weicher.

  4. 4

    Ein wenig von jedem Gemüse und den Reisnudeln jeweils in die Mitte des Reispapieres legen und ca. 1 TL der Sauce drüber träufeln. Die seitlichen Ränder des Reispapiers jeweils etwas über der Füllung einschlagen, dann von unten nach oben vorsichtig, aber fest aufrollen.

  5. 5

    Die fertigen Rollen auf Tellern servieren und genießen.