Süßsauerer Kürbis mit Ingwer

40—50 Min

Der Muskatkürbis mit seiner dunkelgrünen Schale zählt zu den beliebtesten Speisekürbissen. Das mag auch an der geringen Anzahl an Kernen liegen. In diesem Pickling-Rezept spielt er die Hauptrolle, in der Nebenrolle treten frische, aromatische Ingwerscheiben auf. Der Kürbis ist warm oder kalt auch eine gute Kombination zu Wild- oder Fleischgerichten.

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Kürbis entkernen, schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

  2. 2

    Alle Zutaten für den Fond aufkochen, die Kürbiswürfel beigeben und langsam kochen, so dass der Kürbis leicht kernig bleibt.

  3. 3

    Vom Herd nehmen und sofort in die 2 Einmachgläser á 600ml füllen.

  4. 4

    Mit dem siedend heißen Fond übergießen, einen Schuss Weinbrand darauf gießen, anzünden und sofort mit dem Deckel verschließen.

  5. 5

    Um das volle Aroma zu entwickeln, muss der Kürbis mindesten 2-3 Tage ziehen.