Mohnflesserl in einem eckigen Brotkorb in der Mitte eines reichlich gedeckten Tisches mit Jause

Video abspielen

Sauerteig-Mohnflesserl

180—200 Min

Ein klassisch-österreichisches Gebäckstück, das bei keiner Jause fehlen darf. Wir variieren beim Bestreuen und geben neben Mohn auch feinsten Kümmel auf unsere Sauerteig-Striezerl. Auch wenn das Flechten anfangs kompliziert wirkt hat man den Dreh bestimmt beim zweiten Mal heraus!

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermengen und durchkneten bis er sich von der Schüssel löst.

  2. 2

    Danach den Teig abgedeckt für 4 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

  3. 3

    Nach der Rastzeit den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und in gleich große Stücke teilen.

  4. 4

    Mit der Hand zu Strängen drehen, zu Flesserl flechten und noch einmal für eine Stunde gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 220 °C vorheizen.

  5. 5

    Vor dem Backen die Striezerl mit Wasser besprühen und Mohn oder Kümmel bestreuen und bei 220°C ca. 15 bis 20 Minuten backen.