Rote Rüben-Apfel-Salat mit Curcuma & more

30—35 Min

Wegen ihrer zahlreichen Vitalstoffe gilt die Rote Rübe als Superfood. Ihr fein-erdiger Geschmack macht sich nicht nur in warmen Speisen gut – auch Salate erhalten eine süß-erdige Note. In unserem Fall werden Äpfel, Rote Rüben und Salatblätter mit einem erfrischenden Joghurt-Dressing kombiniert.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Äpfel schälen, entkernen und in Apfelschnitze schneiden. In einer Pfanne mit 2 EL Öl kurz anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

  2. 2

    Rote Rüben in Stücke schneiden und ebenfalls in der Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und der Hälfte der Kotányi Curcuma Gewürzzubereitung würzen und für ein paar Sekunden mitbraten. Aus der Pfanne nehmen.

  3. 3

    Aus Joghurt, der restlichen Gewürzzubereitung, Knoblauch, Honig und dem Saft einer Orange ein Dressing anrühren und mit Salz abschmecken.

  4. 4

    Mandeln grob hacken. Salatblätter waschen und zupfen.

  5. 5

    Salatblätter, Rote Rüben und Äpfel auf einem Teller anrichten und mit dem Dressing und den gehackten Mandeln garnieren. Mit Brot servieren.