Quinoa-Bowl mit frittierten Tofu-Würfeln, Nüssen und Heidelbeeren in einer Schale angerichtet

Pfeffer-Kräuter Quinoa-Bowl mit Tofuwürfeln

20—30 Min

Eine reichhaltige Salat-Bowl mit Quinoa, Nüssen und Sojabohnen. Getoppt wird sie mit Tofuwürfeln und einem würzigen Dressing mit der Spice up my Salad Pfeffer-Kräuter Mischung.

Zutaten 4 Portionen

  • 170 gQuinoa
  • 1 Pkg.Sojabohnen, tiefgekühlt
  • 200 gSojasprossen
  • 250 gTofu
  • 1 Stk.Glas gegrillte Paprika in Öl
  • 150 gHeidelbeeren
  • 1 Handvoll Nuss-Mix
  • Für das Dressing

Zubereitung

  1. 1

    Quinoa und Sojabohnen laut Packungsanleitung zubereiten.

  2. 2

    Sprossen kurz in einer Pfanne mit Öl anbraten.

  3. 3

    Tofu in Würfel schneiden, auf Spieße stecken und frittieren.

  4. 4

    Gegrillte Paprika vom Öl befreien und in mundgerechte Stücke schneiden.

  5. 5

    Für das Dressing Joghurt mit den restlichen Zutaten vermengen. Nun alles in einer Bowl separat voneinander anrichten und mit den Heidelbeeren und Nussmix garnieren.

    Tipp:

    Statt des Joghurtdressings kann auch eine Marinade aus Sojasauce gemacht werden. Hierfür einfach geschnittene Chili, Knoblauch, Frühlingszwiebel, Sesamöl, Sojasauce, gerösteten Sesam und Kotanyi Pfeffer-Kräuter klassisch miteinander verrühren.