Palatschinken Mit Golden Milk Sauce, Vanilleeis und heißen Himberren auf 2 Tellern angerichtet und mit Staubzucker bestreut

Palatschinken mit Himbeeren und Golden Milk Sauce

30—40 Min

Das große Finale unseres Valentinstagsmenüs von Bloggerin b.eat.root: Knusprig-leichte Palatschinken mit Vanilleeis, heißen Himbeeren und einer Golden Milk Sauce. Ein Dessert mit Leibspeisen-Potenzial!

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Alle Zutaten für den Teig werden in einer Schüssel mit einem Schneebesen gut verrührt bis eine glatte Teigmasse entsteht.

  2. 2

    Den Teig 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen bevor er verarbeitet wird.

  3. 3

    Eine flache Pfanne mit etwas Öl erhitzen und mit einem Schöpfer so viel Teig reingießen, dass der Boden bedeckt ist. Sobald die Unterseite leicht angebräunt ist kann die Palatschinke mit einem Pfannenwender umgedreht werden.

  4. 4

    Die Palatschinken können im Backofen bei 70 °C warmgehalten werden.

  5. 5

    Für die Sauce werden Milch, Zucker, Kotanyi Golden Milk, Schlagobers und Kotanyi Vanilleschote gemeinsam mit dem Mark aufgekocht und gut verrührt. Die Vanilleschote kann entfernt werden sobald die Milch kocht.

  6. 6

    Ei und 1 Eigelb mit einem Schneebesen in einer Metallschüssel verrühren. Die abgekühlte Golden-Milk Mischung, über einem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren, langsam dazu gießen bis die Sauce dickflüssig wird.

  7. 7

    TK Himbeeren in einem Topf langsam erhitzen und beiseite stellen.

  8. 8

    Beim Anrichten Palatschinken zwei Mal falten und jeweils mit einer Kugel Vanille Eis bestücken. Golden Milk Sauce und heiße Himbeeren werden auf die Palatschinken verteilt, mit frischen Himbeeren garniert und mit Staubzucker bestreut.

Stella Gebauerb-eatroot.com