Orangenplätzchen mit Marzipan

90—120 Min

Landtmann's feine Patisserie macht es dir vor, wie du diese Plätzchen ruckzuck aus dem Dressiersack auf das Backblech zauberst und genauso schnell landen diese saftigen Marzipan-Orangenplätzchen dann auch wieder in glücklichen Mündern.

Zutaten 6 Portionen

  • Für die Masse

  • Für die Masse

    • 300 gMarzipan
    • 40 gStaubzucker
    • 80 mlOrangensaft
    • 30 mlGrand Manier
    • 2 TLOrangenschale geschnitten
  • 50 ggehobelte Mandeln

Zubereitung

  1. 1

    Marzipan mit Staubzucker, Lebkuchengewürz und Eiweiß zu einer glatten Masse rühren und die klein geschnittenen Aranziniwürfel unterrühren.

  2. 2

    Die Masse in einen Dressiersack füllen und damit auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech Tupfen dressieren. (Wenn die Masse zu fest zum Dressieren ist, etwas mehr Eiweiß einrühren).

  3. 3

    Die Tupfen mit gehobelten Mandeln bestreuen und bei
    155 °C Umluft im Backrohr 15 Minuten goldbraun backen.

  4. 4

    Für die Fülle Marzipan mit Staubzucker, Orangensaft, Grand Manier und Orangenschale glatt rühren. Immer 2 ausgekühlte Plätzchen mit der Fülle zusammensetzen.
    (Falls die Fülle zu fest ist, etwas mehr Orangensaft beimengen)

  5. 5

    Der Teig aus 1 kg ergibt etwa 60 Plätzchen.

Landtmann's feine Patisserie