Bananabread

Nussiges Bananen-Zimt-Brot in Tassen

10—15 Min

Ob als Dessert für Gäste oder, um die Lust auf Süßes Zwischendurch zu stillen: Das nussige Bananen-Zimt-Brot verfeinert mit Haselnusskrokant ist Ruck Zuck mit wenigen Zutaten zubereitet.

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Zuerst werden zwei Bananen geschält und in einer Schüssel mit einer Gabel zu einem feinen Püree zerdrückt. Im nächsten Schritt werden nun die Eier, die Hafermilch, der Kotányi Zimt und eine Prise Kotányi Meersalz mit dem Bananenpüree verrührt.

  2. 2

    Anschließend wird das Backpulver mit dem Mehl gemischt und in die Bananenmasse gerrührt. Nun 3 EL Haselnusskrokant untermischen und mit 5 EL Honig süßen.

  3. 3

    Die Tasse wird mit etwas Rapsöl ausgekleidet. Dafür empfiehlt sich etwas Küchenrolle mit dem Öl einzufetten und die Tasse damit auszuwischen. Nun die Tasse zu etwa dreiviertel mit dem Bananenteig füllen.

  4. 4

    Bei maximaler Stärke für etwa 3 bis 4 Minuten in der Mikrowelle backen. Die Backzeit variiert je nach Größe der Tasse und Mikrowelle, daher empfiehlt es sich zu testen ob der Teig durch ist.

  5. 5

    In der Zwischenzeit die dritte Banane in dünne Scheiben schneiden. Das fertige Zimt Bananenbrot mit diesen garnieren. Etwas Haselnusskrokant, Zimt und Honig darüber streuen und noch warm genießen.

Sophie Skutzik