Zwei Teller mit Mohnflesserl mit Wurzelgemüse

Mit Wurzelgemüse gefüllte Mohnflesserl

2530 Min

Mohnflesserl oder Mohnstriezerl sind ein typisch österreichisches Gebäck, das – gefüllt mit den unterschiedlichsten Zutaten – herrlich schmeckt. So auch mit einer feinen Kräuter-Gewürzcreme, Pastinaken aus dem Ofen, Radieschen und geraspelter Karotte. Die vegetarische Variante Genuss ins Gebäck zu zaubern.

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Zuerst werden die Pastinaken geschält und mit einem Schäler in längliche Streifen geschnitten.

  2. 2

    Den Ofen auf 200 °C vorheizen und die Pastinakenscheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auflegen, mit Olivenöl bestreichen und Meersalz würzen.

  3. 3

    Anschließend für 15 Minuten im Ofen backen.

  4. 4

    Inzwischen wird die Kräutercreme zubereitet. Dafür das Crème Fraîche mit den Kräutern und Gewürzen verrühren und etwas ziehen lassen.

  5. 5

    Radieschen waschen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden.

  6. 6

    Die Karotten waschen, schälen und fein raspeln.

  7. 7

    Das hartgekochte Ei schälen und in Scheiben schneiden.

  8. 8

    Die Mohnflesserl mit der Kräutercreme bestreichen. Mit den geraspelten Karotten sowie mit den Radieschenscheiben, Eiern und Pastinaken aus dem Ofen belegen.

  9. 9

    Mit etwas geschnittenem Schnittlauch verfeinern und abbeißen.

    Tipp:

    Wie du deine Mohnflesserl einfach selbst zubereitest, zeigen wir dir im Video unterhalb!

Video

Sauerteig Mohnflesserl selber machen

Sophie Skutzik