Erdaepfel Auflauf in einer kleinen Kastenform am mobilen Arbeitsplatz mit Laptop

Mediterraner Erdäpfelauflauf

40—50 Min

Unsere kulinarische Reise führt uns in den Süden: dieser herzhaft-mediterrane Auflauf ist im Nu zubereitet. Die zweite Portion kann einfach im Kühlschrank zugedeckt gelagert und am nächsten Tag in der Mikrowelle oder im Backrohr wieder aufgewärmt werden. So wird aus einem Mal Kochen zwei Mal Genuss.

Zutaten 2 Portionen

  • 250 gfestkochende Kartoffeln (alternativ: Süßkartoffeln)
  • 1 Stk.kleine Zucchini
  • 1 Stk.kleine Melanzani
  • 1 Stk.Tomate
  • 0.5 Stk.rote Zwiebel
  • 250 mlSchlagobers
  • 1 TLOlivenöl
  • 1 TLThymian gerebelt
  • 1 PriseMeersalz grob
  • 1 PrisePfeffer schwarz ganz
  • Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1

    Geschälte Kartoffeln ca. 5 min in heißem Salzwasser kochen, danach in 1cm dicke Scheiben schneiden.

  2. 2

    Zucchini, Melanzani und Tomate waschen und ebenfalls in 1cm dicke Scheiben schneiden.

  3. 3

    Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit dem Schlagobers sowie Thymian, Muskat, Salz und Pfeffer vermengen.

  4. 4

    Auflaufform mit etwas (1TL) Olivenöl auspinseln.

  5. 5

    Das Gemüse in beliebiger Abfolge in der Auflaufform schichten und das Schlagobers untermischen.

  6. 6

    Bei 180° C Ober- und Unterhitze im Backofen ca. 25 Minuten backen (das kann je nach Ofen etwas variieren). 10-15 Minuten vor Ende der Backzeit mit dem Käse bestreuen.

  7. 7

    Tipp: die zweite Portion im Kühlschrank zugedeckt lagern und am nächsten Tag einfach in der Mikrowelle oder im Backrohr (zur Not auch in der Pfanne) wieder aufwärmen.

Mariella Schmidmission-nutrition.at