Lauch-Kartoffelsuppe mit Birne und Brie in dunklen Suppenschalen angerichtet

Lauch-Kartoffelsuppe mit Birne & Brie

25—30 Min

In wenigen Schritten und kurzer Zeit steht diese cremige Suppe am Tisch. Eine karamelisierte Birne und lauwarmer Brie sorgen für Abwechslung zur klassischen Lauchsuppe. Mit seinem herben und erdig-warmen Aroma ist Kümmel dabei das passende Gewürz.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Im ersten Schritt werden die Zwiebel geschält und in kleine Würfel geschnitten. Anschließend die Lauchstangen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls in grobe Würfel schneiden.

  2. 2

    Nun wird in einem großen Topf die Butter zum Schmelzen gebracht. Die Zwiebeln darin glasig dünsten. Danach die geschnittenen Kartoffeln und die Lauchstangen hinzufügen. Ebenfalls anschwitzen für etwa 5 Minuten. Anschließend mit der Gemüsesuppe ablöschen und bei niedriger Hitze für 15 Minuten zugedeckt kochen lassen.

  3. 3

    Im nächsten Schritt wird die Suppe mit einem Stabmixer püriert bis sie eine cremige Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Kümmel abschmecken und nochmals bei kleiner Flamme für 5 Minuten köcheln lassen.

  4. 4

    Während den 5 Minuten die Birnen in feine Scheiben schneiden und den Brie im Ofen kurz erhitzen. Die Birnen können je nach Belieben mit etwas Honig karamellisiert werden. Nun die Suppe in einer Schale servieren und mit einem Löffel Schlagobers, den Birnenscheiben und etwas Brie garnieren.

Sophie Skutzik