Lachsfilet mit Ananas-Limetten-Salat

30—40 Min

Eine fruchtig-frischer Low-Carb Salat mit Ananas und Limette passt unglaublich gut zum nur kurz gegarten Lachsfilet. Ein ideales Sommer-Gericht also, das Ruck-Zuck zubereitet ist und mit Veggy Hot+Spicy gewürzt extrem lecker ist. Am besten gleich ausprobieren!

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Das Backrohr auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. 2

    Die Ananas schälen, vierteln und in Würfel schneiden. Die Gurke waschen und ebenfalls würfeln. Rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Den Saft der Limette auspressen und alles gut vermischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3

    Lachsfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und entgegen der Faserrichtung in 4 Filets schneiden. Kotányi Veggy Hot+Spicy mit 3 EL Olivenöl vermengen und die Lachsfilets damit einreiben. Die Hautseite mit etwas Mehl bestäuben.

  4. 4

    Filets in einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl auf der Hautseite für 3 Minuten scharf anbraten. Hitze etwas reduzieren, das Filet wenden und weitere 3 Minuten braten. In einer ofenfesten Form ca. 5 Minuten im Backrohr ziehen lassen.

  5. 5

    Koriander abspülen und die Blätter abzupfen.

  6. 6

    Lachsfilets gemeinsam mit dem Ananas-Limetten Salat anrichten und mit frischem Koriander garnieren.