Kartoffelgulasch in einem schwarzen Reindl mit Gabel und Semmel auf einem dunklen Teller

Kartoffelgulasch

160—180 Min

Die vegane Lösung für Gulaschliebhaber, aber auch für alle anderen. Die Bloggerin Moby Forty verrät uns ihr Rezept für Kartoffelgulasch. Mit Paprika, Kümmel und Majoran verfeinert – ein Klassiker für kalte Tage!

Zutaten 5 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden.

  2. 2

    Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in Würfel schneiden.

  3. 3

    Die Gemüsebrühe nach Packungsanleitung mit Wasser aufgießen.

  4. 4

    Die Zwiebeln in Öl langsam glasig anbraten. Paprikapulver und Tomatenmark zugeben, kurz anrösten und mit 200ml Wasser ablöschen.

  5. 5

    Oregano, Majoran, Kümmel, Salz und Pfeffer zugeben und gut umrühren.

  6. 6

    Die Kartoffeln hinzufügen und mit Gemüsesuppe auffüllen, bis die Kartoffelstücke gut bedeckt sind (bzw. 1-2 cm Wasser über den Kartoffeln)

  7. 7

    Für 2,5 Stunden leicht köcheln lassen und zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Tipp:

    Wer möchte, gibt noch Frankfurter dazu.

Carina Werbamobyforty.com