Karotten-Zucchinilaibchen mit Haferflocken

25—30 Min

Wer behauptet, Gemüselaibchen schmeckten immer gleich oder nach nichts, hat diese hier bestimmt noch nicht probiert. Diese Gemüselaibchen mit Majoran haben Biss, schmecken würzig und sind mit reichlich frischem Gemüse zubereitet. Also nix mit fad.

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Haferflocken in Wasser einweichen.

  2. 2

    Karotten und Zucchini grob reiben und mit Sesamöl, Haferflocken, Majoran, Ei und Semmelbrösel vermengen.

  3. 3

    Gut vermischen und 15 Minuten quellen lassen.

  4. 4

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Masse mit einem Esslöffel portionieren, in die Pfanne geben und leicht andrücken, sodass Laibchen entstehen.

  5. 5

    Von beiden Seiten 3-4 Minuten anbraten und auf ein Küchenpapier geben.

  6. 6

    Abschließend mit Meersalz und gemahlenem Pfeffer würzen und genießen.