Mach eine kulinarische Reise nach Italien mit italienischer Zitronenpasta.

Italienische Zitronenpasta

2030 Min

Die klassische Pasta al Limone zaubert ein Stück italienisches Sommergefühl auf den Tisch. Als wäre man an der Amalfiküste. Es sind nur wenige Zutaten notwendig, um das Gericht im Handumdrehen zuzubereiten.

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Im ersten Schritt den frischen Knoblauch schälen und pressen oder fein hacken. Dann die Zitrone heiß waschen, trocknen und die Zeste abreiben. Nun den Saft einer Zitrone auspressen. Die zweite Zitrone dient zur Dekoration.

  2. 2

    Die Spaghetti nach Packungsangabe in Salzwasser kochen. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und den gepressten Knoblauch darin andünsten. Die fertigen Spaghetti hinzugeben und gut vermengen.

    Tipp:

    7 Gramm Salz pro 1 Liter Wasser für die Pasta

  3. 3

    Nun den Zitronensaft, die Zitronenzeste sowie die halbe Menge Parmesan untermischen. Die Pasta vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Die fertige Pasta anrichten und mit etwas frischem Basilikum, Parmesan und einer Scheibe Zitrone garnieren.

Sophie Skutzik
Sophie Skutzik

Teile Lieblingsrezepte mit Freunden oder druck sie hier ganz einfach aus.

Schmeckt auch