Gegrillter Spargel mit Burrata und Zitrone als vegetarisches Grillgericht.

Grüner-Spargel vom Grill mit Burrata und Koriander

3035 Min
Kotányi Gemüse Grillgewuerz in der 80g Streudose
gegrillter Spargel, Knoblauch, Zwiebel, Thymian, Rosmarin und Basilikum
Grill GemüseStreudose

Der Gemüsespargel ist eine von ca. 220 Arten aus der Gattung Spargel. Unglaublich oder? Mindestens jeder zweite Spargel, der in Österreich auf den Teller kommt, stammt aus dem Marchfeld. Aktuell wird hier eine Anbaufläche von ca. 470 Hektar bewirtschaftet. Bei uns landet er heute auf dem Grill, dazu cremiger Burrata mit etwas Zitrone und schon ist ein vegetarisches Grillgericht am Teller.

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Im ersten Schritt wird die Marinade für den Spargel zubereitet. Dafür wird Olivenöl mit 1 TL Grill Gemüse Gewürzsalz verrührt. Anschließend wird der Spargel damit eingerieben.

  2. 2

    Den Spargel grillen bis er bissfest und schön gebräunt ist.

    Tipp:

    Je nachdem wie dick der Spargel ist, muss er vorher geschält und die Enden abgeschnitten werden.

  3. 3

    Die Korianderkörner in einer Pfanne trocken anrösten.

  4. 4

    Burrata mit etwas Zitronenzeste verfeinern und den gerösteten Korianderkörnern garnieren. Gemeinsam mit den gegrillten Spargelstangen anrichten.

  5. 5

    Mit Olivenöl beträufeln, Salz und Pfeffer würzen und mit knusprigem Ciabatta genießen.

Sophie Skutzik