Köfte vom Grill mit Ezme und Cacik

30—40 Min

Dieses Grillrezept schmeckt nach Gesellschaft und Freunden – das perfekte Essen für alle Sommer-Fans und Hobby-Grillmeister. Das Grillgewürzsalz sorgt mit viel Fingerspitzengefühl und ausgewählten Gewürzen für ein Feuerwerk an Grillgenuss. Gibt den Köfte den beliebten, typisch rauchig-würzigen Geschmack.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Für die Ezme Tomaten, Gurke, Zwiebel, Petersilie und Knoblauch möglichst fein hacken und in einer großen Schüssel vermengen. Den Granatapfelsirup, sowie Essig und Olivenöl dazugeben und verrühren.

  2. 2

    Nun die Gewürze dazugeben, mit Meersalz und gemahlenem Pfeffer und dem Saft einer halben Zitrone abschmecken. Mit Granatapfelkernen dekorieren und beiseite stellen.

  3. 3

    Für das Cacik die Gurke fein reiben, den Knoblauch pressen und mit allen weiteren Zutaten verrühren. Abschmecken, bei Bedarf mit Chili verfeinern und in den Kühlschrank stellen.

  4. 4

    Für die Köfte den Knoblauch und Zwiebeln schälen und sehr fein hacken. Alle weiteren Zutaten miteinander vermengen und für 10-15 Minuten ziehen lassen.

  5. 5

    Anschließend in zeigefingerlange und etwas dickere Rollen formen. Für 10 Minuten grillen oder in der Pfanne anbraten.

  6. 6

    Köfte zusammen mit Ezme und Cacik servieren und genießen.

Stadtmärchen