Tempeh Steak gewürzt mit Grill-Gemüse Grillgewürz auf weiß-braun gemustertem Teller mit frischem Koriander und Chili garniert

Grill Gemüse-Tempeh-Steaks

20—30 Min
Kotányi Gemüse Grillgewuerz in der 80g Streudose
gegrillter Spargel, Knoblauch, Zwiebel, Thymian, Rosmarin und Basilikum
Grill GemüseStreudose

Sobald es draußen warm ist, wird umgehend die Grillsaison eingeläutet. Würzige Tempeh-Steaks mit Grill Texas gewürzt und einer knusprigen Kruste aus Kürbiskernen und Sesam. Grill Texas ist mit viel Leidenschaft zusammengestellt und gehört zum Grillen im Western-Style dazu wie die Holzkohle.

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Alle Zutaten für die Kruste kurz und grob in der Küchenmaschine mixen und in eine flache Schüssel geben. Die Flohsamenschalen mit dem Wasser vermischen und kurz andicken lassen.

  2. 2

    Dann alle Zutaten für das Steak ebenfalls zu einer teigartigen Masse vermischen. Den Teig zu zwei steakartigen Patties formen und von beiden Seiten mit der Kürbiskern-Sesam-Mischung bestreuen und diese etwas andrücken.

  3. 3

    Dann in Folie wickeln und für mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Grillen die Steaks mit Öl bestreichen und von jeder Seite 5 Minuten grillen.

  4. 4

    Mit etwas frischen Kräutern, Limette oder der liebsten Grillsauce servieren und genießen.