Glasnudelsalat mit Gemüse, frischer Minze und den Kotányi Apfel-Minze Chips.

Glasnudelsalat mit Minze und crunchy Apfel Chips

2030 Min

Sommer, Asien, fruchtig, knusprig und köstlich. All diese Wörter kommen einen in den Sinn, wenn man den ersten Bissen dieses Glasnudelsalates mit Knuspertopping aus Apfel-Minze Chips gekostet hat. Neugierde geweckt? Dann schnell ab in die Küche!

Zutaten 2 Portionen

  • 200 gGlasnudeln
  • 1 Stk.Mango, frisch
  • 0.5 Stk.Gurke
  • 200 gErbsenschoten
  • 2 Stk.Jungzwiebel
  • 2 ELSesamöl
  • 4 ELWasser
  • 4 ELEssig
  • 2 ELSesamsamen
  • 1 TasseMinze, frisch
  • 1 TasseKoriander, frisch
  • 1 ELMango-Kräuter fruchtig
  • 30 gApfel-Minze Chips
  • 1 Handvoll Sojasprossen

Zubereitung

  1. 1

    Die Glasnudeln nach Packungsangabe zubereiten. Die fertigen Glasnudeln mit kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Erbsenschoten in kochendes Salzwasser geben. Nach 4 Minuten abgießen und ebenfalls abschrecken.

  2. 2

    Die Gurke und Jungzwiebel in Stücke und Scheiben schneiden. Die frische Minze und den Koriander fein hacken. Die Mango schälen und in feine Streifen schneiden.

  3. 3

    Für das Dressing die Kotányi Salatmischung mit Wasser, Sesamöl und Essig in einer Tasse miteinander verrühren.

  4. 4

    Die Glasnudeln in einer Schüssel mit dem Dressing vermischen. Nun die Glasnudeln auf einem Teller anrichten und mit den frischen Zutaten garnieren. Danach mit etwas Sesam bestreuen.

  5. 5

    Als Topping die Kotányi Apfel-Minze Chips verwenden, für eine extra Portion Crunch zum sommerlichen Glasnudelsalat.

Sophie Skutzik