Gefüllte Zucchini mit Kräuter-Risotto

20—30 Min

Schon einmal mit runden Zucchini gekocht? Gefüllt mit Kräuter-Risotto zaubert man so ein sommerliches Highlight auf den Tisch.

Zutaten 5 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Zwiebel und 2/3 des fein gehackten Knoblauchs darin glasig dünsten. Den Risottoreis beimengen und kurz anschwitzen. Anschließend mit dem Weißwein ablöschen und alles kochen lassen.

  2. 2

    Nun nach und nach ein bisschen der heißen Gemüsesuppe beimengen, bis der Reis bissfest ist. Zwischendurch empfiehlt es sich immer wieder gut umzurühren. Olivenöl mit den Kotányi Gewürzen Bärlauch, Thymian, Oregano und Rosmarin vermischen.

  3. 3

    Am Ende den Parmesan, die gehackte Petersilie, die Öl-Kräuter-Mischung und ein Stückchen Butter unter das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Ziel ist es, ein cremiges Risotto mit Biss zu haben.

  5. 5

    Die runde Zucchini aushöhlen und anschließend das Risotto darin aufteilen.

  6. 6

    Bei 180° C Heißluft 20-25 Minuten lang im Ofen garen.

Sophie Skutzik