Gefüllte Paprika mit Veggy Classic

45—60 Min

Gefüllte Paprika wecken für jeden wundervolle Kindheitserinnerungen am Esstisch. Diese köstliche, neu interpretierte vegetarische Variante schmeckt mit Zucchini, Reis und dem Kotányi Veggy Classic-Gewürz besonders schmackhaft. Genau das Richtige für jeden Hobbykoch.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Zucchini würfelig schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Zucchini, Zwiebel und Knoblauch darin kurz anbraten.

  2. 2

    Den Reis dazugeben, kurz anschwitzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen lassen und abgedeckt etwas 15 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.

  3. 3

    In der Zwischenzeit Petersilie und Minze hacken. Schafskäse mit den Fingern zerbröseln oder Parmesan reiben. Alles unter den Reis rühren und mit Veggy Classic, Meersalz und gemahlenem Pfeffer würzen.

  4. 4

    Backofen auf 180 °C vorheizen.

  5. 5

    Paprika aushöhlen und mit der Reismischung befüllen.

  6. 6

    Gefüllte Paprika auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für 20 Minuten bei 180° Ober- und Unterhitze fertig backen und genießen.