Asia-Salat mit gebratener Avocado und Cashewkernen in einer cremefarbenen Schale

Gebratene Avocado auf Asia-Salat

3035 Min

Gebratene Avocados sorgen hier für das besondere Etwas: der Asiasalat aus knackigem Gemüse wie Karotten, Paprika und Gurke wird mit Hilfe eines fruchtigen Dressings mit Mango und Kräuter schon zu einem besonderen Highlight. Die Textur und der Geschmack der angebratenen Avocado bildet dazu einen feinen Kontrast.

Zutaten 4 Portionen

  • 4 Stk.Karotten
  • 1 Stk.Gurken
  • 2 Stk.Paprika grün
  • 2 Stk.Frühlingszwiebel
  • 2 Stk.Avocado
  • 40 gCashewkerne geröstet
  • 1 PriseMeersalz jodiert grob
  • Für das Dressing

Zubereitung

  1. 1

    Karotten schälen. Gurke, Paprika und Karotten in feine Streifen schneiden.

  2. 2

    Frühlingszwiebel in sehr schräge dünne Scheiben schneiden. Alles salzen, durchmischen und 20 Minuten stehen lassen.

  3. 3

    Für das Dressing 2 EL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Die Spice up my Salad Gewürzzubereitung für ein paar Sekunden anrösten, sofort mit Wasser ablöschen und beiseitestellen. Essig, Honig, Sojasauce hinzufügen und verrühren.

  4. 4

    Avocados halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. In gleichmäßige Spalten schneiden.

  5. 5

    Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Avocadospalten von beiden Seiten anbraten und salzen. Cashewkerne grob hacken.

  6. 6

    Gemüse und Salat mit dem Dressing vermischen und auf Tellern anrichten. Mit den gebratenen Avocadospalten und Cashewkernen garnieren.

Bring Würze ins Web! Teile diesen Artikel auf ...

Schmeckt auch