Fisolen-Erdäpfel-Gulasch mit Veggy Hot+Spicy

30—40 Min

Vegetarische Gerichte dürfen gerne kreativer und intensiver gewürzt werden. Mit der Gewürzmischung Veggy Hot+Spicy wird das bei diesem Fisolen-Erdäpfel-Gulasch zum Kinderspiel. Unterschiedliche Chili-Arten, gemahlener Paprika, Koriander und Zimt runden den herrlichen Geschmack würzig ab.

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Erdäpfel schälen, in Würfel schneiden und beiseitestellen. Lauch und Frühlingszwiebel fein schneiden und etwas vom Lauch zum Garnieren beiseitestellen. Knoblauchzehe schälen und klein hacken.

  2. 2

    Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Fisolen darin knackig kochen, anschließend abschrecken. Das Kochwasser aufheben und beiseite stellen.

  3. 3

    Öl in einem Topf erhitzen und Lauch, Frühlingszwiebel und Knoblauch darin anbraten. Paprika edelsüß und Veggy Hot+Spicy dazugeben, kurz mitbraten und mit einem Schuss Essig ablöschen.

  4. 4

    Danach mit 300ml Kochwasser der Fisolen aufgießen. Nun die Erdäpfel hinzufügen und weich kochen. Kurz bevor die Erdäpfel weich gekocht sind, die Fisolen und 2 EL Sauerrahm und Meersalz unterrühren und alles aufkochen lassen.

  5. 5

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Räuchertofu in Streifen schneiden und darin goldbraun braten.

  6. 6

    Gulasch mit dem Räuchertofu und dem übrigen Sauerrahm anrichten. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit frischem Majoran sowie Lauch garnieren.