Lachs Ceviche auf einem eckigen weißen Teller mit Essstäbchen

Exotische Lachs-Ceviche mit Mango

40—45 Min

Ceviche ist ein Fischgericht der peruanischen Küche. Chemisch gesehen kommt es aufgrund der in den Limetten vorhandenen Zitronensäure zu einer Denaturierung des Eiweißes, ähnlich wie beim Kochen. Verfeinert mit Mango und frischem Koriander wird der Ceviche eine erfrischend exotische Note verliehen.

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Zuerst wird das Fischfilet gewaschen und in feine Scheiben geschnitten. Anschließend werden die Limetten ausgepresst. Den Saft mit dem Olivenöl verrühren und nun über den Fisch geben. Für etwa 25 Minuten ziehen lassen.

  2. 2

    Im nächsten Schritt den Koriander schneiden und die Schalotte schälen, halbieren und in feine Halbringe schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und klein würfeln. Die Mango schälen und in feine dünne Streifen schneiden.

  3. 3

    Nun alle Zutaten vermischen und gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sophie Skutzik