Ein gedeckter Frühstückstisch mit pfeffrig würziger Erdbeeren-Minze-Marmelade.

Erdbeer-Minze-Marmelade mit Pfeffer-Kuss

3045 Min

Eine Komposition die auf der Zunge zergeht und jedes Frühstücksgebäck noch besser schmecken lässt: Erdbeeren verfeinert mit dem kühlenden Aroma der Minze, der Würze von schwarzem Pfeffer und dem frisch zitronigen Aroma des Cardamoms.

Zutaten

Zubereitung

  1. 1

    Im ersten Schritt werden die frischen Erdbeeren gewaschen, der Strunk entfernt und geviertelt. Die frische Minze ebenfalls waschen und fein hacken.

  2. 2

    Die Erdbeeren mit dem frischen Zitronensaft und der frischen Minze aufkochen. Anschließend fein pürieren.

  3. 3

    Gemahlenen Cardamom und ein paar Pefferkörner unterrühren. Nun kann der abgewogene Gelierzucker beigemengt werden.

  4. 4

    Die Masse für einige Minuten aufkochen lassen. Abschmecken und gegebenenfalls etwas mit Pfeffer und Cardamom nachwürzen.

  5. 5

    Eine Gelierprobe nehmen und sobald die Marmelade die gewünschte Konsistenz hat, kann sie in sterile Einmachgläser gefüllt werden.

  6. 6

    Das Glas kurz auf den Kopf stellen und danach normal stehend auskühlen lassen.

    Tipp:

    Das Rezept ergibt in etwa 2-3 Gläser bzw. 600ml Marmelade.

Sophie Skutzik