Eine heiße Pfanne Baked Beans und Spiegelei mit Brot, Teller und Serviette.

Englisches Frühstück: Baked beans mit Spiegelei

3035 Min

Very British. Lust auf eine Reise zum Frühstück nach England? Dann ab in die Küche, mit ein paar Zutaten die immer vorrätig sein können wird der englische Frühstücksklassiker zubereitet. Schnell noch ein Spiegelei dazu, ein mit Butter getoastetes Brot und schon heißt es: Enjoy your meal!

Zutaten 4 Portionen

  • 2 ELOlivenöl
  • 2 Handvoll Cherrytomaten
  • 1 Stk.Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 gTomaten, passiert
  • 2 TLWorcester Sauce
  • 1 TLZucker, braun
  • 1 TL Weißweinessig
  • 500 gBohnen, weiß (Abtropfgewicht)
  • 1 TLPaprika edelsüß spezial
  • 1 PriseMeersalz jodiert grob
  • 1 PrisePfeffer bunt ganz
  • 1 Bund frische Petersilie
  • Für die Garnierung

    • 8 Scheiben Weißbrot
    • 10 gButter
    • 4 Eier

Zubereitung

  1. 1

    Die gehackte Zwiebel, Cherrytomaten und Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen. Dann mit Kotányi Paprika edelsüß verrühren und schnell mit etwas Essig ablöschen, damit der Paprika keine Bitternote entwickelt.

  2. 2

    Nun die passierten Tomaten und Bohnen hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. Die Worcester Sauce und den braunen Zucker ebenfalls unterrühren.

  3. 3

    Nun auf niedriger Flamme köcheln lassen bis die Konsistenz dickflüssig ist. In dieser Zeit die Brotscheiben mit Butter bestreichen, im Ofen goldbraun toasten und die Spiegeleier zubereiten.

  4. 4

    Nun frischgehackte Petersilie den Bohnen unterrühren. Mit dem Spiegelei und crunchy Butterbrot servieren.

Sophie Skutzik